Zu Produktinformationen springen
1 von 12
Avoltik Photovoltaik Zubehör

Avoltik Solar Halterung Ziegeldach Montageset für 2 Paneele 30-45mm

Avoltik Solar Halterung Ziegeldach Montageset für 2 Paneele 30-45mm

SKU:3335056

Normaler Preis 89,90 €
Normaler Preis Verkaufspreis 89,90 €
ANGEBOT Ausverkauft
Versand wird in der Kasse berechnet

Abholung zu unseren Öffnungszeiten in Essen (NRW) möglich.

Artikel sofort lieferbar

Die im Shop angegebenen Preise beinhalten den per 01.01.2023 geltenden, neu eingeführten 0 % Umsatzsteuersatz, sofern Sie nach dem gesetzlich bestimmten begünstigen Empfängerkreis gehören. Für Lieferungen außerhalb des Geltungsbereiches des deutschen Umsatzsteuergesetzes, gilt der Preis als netto und hinzu kommt die jeweils gültige Umsatzsteuer des jeweiligen Bestimmungslandes.

Kostenloser Versand innerhalb D, BE, LU, AT, NL

  • KOMPLETTES MONTAGESET: Das robuste Dach Solarhalterung Set besteht aus 8 Edelstahl-Dachhaken 3-fach verstellbar, 2 Mittelklemmen, 4 Endklemmen, 4 stabile 40x40 Aluminiumschienen, 2 Aluminium-Verbinder mit Stahlschrauben und 2 Aluminium-Erdungsklemmen.
  • EINFACHE ANPASSUNG AN PANELGRÖßE: Die silbernen Mittel- und Endklemmen verwenden das innovative EASY-CLICK-SYSTEM (dadurch einfache Montage und sehr stabil) und sind für Panelhöhen von 30-45 mm ausgelegt, wodurch sich die Installation an verschiedene Solarmodule anpassen lässt.
  • STABILITÄT UND HALTBARKEIT: Die 3-fach verstellbaren witterungsbeständigen Edelstahl-Dachhaken bieten nicht nur Stabilität, sondern sind auch langlebig, um sicherzustellen, dass Ihre Solaranlage zuverlässig und dauerhaft befestigt ist.
  • FLEXIBILITÄT BEI DER INSTALLATION: Mit 4 sehr robusten 40x40 Aluminiumschienen von je 1,25 m Länge haben Sie die Flexibilität, die Solarmodule in der für Sie optimalen Konfiguration zu montieren und den bestmöglichen Ertrag aus Ihrer Solaranlage zu erzielen.
  • SICHERE ERDUNG: Die im Set enthaltenen Aluminium-Erdungsklemmen gewährleisten eine zuverlässige Erdung Ihrer Solaranlage.
Vollständige Details anzeigen

Wie erfolgt die Montage einer PV-Anlage auf einem Ziegeldach?

Wer darüber nachdenkt, sich eine PV-Anlage bzw. ein Balkonkraftwerk anzuschaffen, muss sich gleichzeitig die Frage stellen, wo und mit welchem PV Montagesystem er seine Photovoltaikanlage installieren möchte. Die Realisierung einer eigenen PV-Anlage zur Stromerzeugung muss also in allen Details gut geplant sein, etwa wenn man seine PV-Anlage auf einem Ziegeldach montieren möchte. Hierzu benötigt man ein PV Montagesystem speziell für ein Ziegeldach.

Was gibt es für Dacharten?

Die Installation einer PV-Anlage auf dem Dach ist bei vielen besonders beliebt, da das Dach viel ungenutzte Fläche zur Gewinnung von Solarenergie bietet. Dach ist aber nicht gleich Dach. Deshalb unterscheidet sich ein PV Montageset für ein Ziegeldach von einem PV Montageset für z. B. ein Flachdach.
Die gängigsten Dacharten sind das klassische Satteldach, das Flachdach, das Walmdach, das Mansarddach, das Pultdach, das Zeltdach oder das Schmetterlingsdach. Es gibt aber nicht nur Unterschiede in der Dachform, sondern auch in der Dacheindeckung. Das klassische Ziegeldach besteht aus gewölbten Dachziegeln. Ebenso kann das Dach mit flachen Schindeln gedeckt werden, die in der Regel leichter sind als Dachziegel. Dann spricht man nicht mehr von Ziegeldach, sondern von Schindeldach. Und es gibt das Wellblechdach, das wiederum ein anderes PV Montagesystem benötigt.

PV Montageset für Ziegeldach

Ein PV Montageset für ein Ziegeldach enthält alle Komponenten, die zur Montage einer Photovoltaikanlage auf dem Ziegeldach notwendig sind. Die Hauptkomponenten der Unterkonstruktion auf dem Ziegeldach sind Schienen und Dachhaken. Bei den Dachhaken handelt es sich um spezielle Dachhaken für die gängigen Dachziegel. Zunächst werden die Dachhaken an den entsprechenden Stellen auf dem Ziegeldach befestigt. Hierzu müssen zunächst jene Dachziegel entfernt werden, unter die ein Dachhaken kommt. Die Dachziegel werden dann wieder eingesetzt. Anschließend werden die Schienen des Montagesets an den Dachhaken montiert. Die Schienen werden mithilfe von Profilverbindern miteinander verbunden. Mit Mittelklemmen werden die Solarpanels auf den Schienen fixiert. An den Enden der Montageschienen werden schließlich Endklemmen befestigt. Ein komplettes PV Montagesystem für das Ziegeldach ist somit praktisch, weil es schon alle notwendigen Teile enthält, die für die Unterkonstruktion der PV-Anlage auf dem Ziegeldach notwendig sind. Man muss Schienen, Dachhaken, Mittel- und Endklemmen nicht mühselig zusammensuchen.